South Sea Island – Fidschi

Tag 7: South Sea Island – South Sea Island

Gerade noch 30 Minuten von Hafen in Denarau entfernt, bin ich auf einer der kleinsten, bewohnten Insel die ich je besuchte und zugleich eine der letzten Stationen meiner Reise, angekommen.

Mit geschätzten 100 x 50 Metern in wenigen Minuten zu umrunden. 😀

Scheinbar die richtige Insel, um mit dem Blick aufs Meer gerichtet zu verweilen und meine Reise durch Neuseeland, Australien und Fidschi revue passieren zu lassen…

Mit Bier und Krabbenrennen ging dieser Abend zu ende. Der Abschied, aus diesem Paradies, wird wieder einmal schwer fallen und wohl für immer in Erinnerung bleiben !

Das Einzige was meinen Aufenthalt auf South Sea Island im Nachhinein etwas getrübt hatte war, dass mich die Bettwanzen in dieser Nacht wirklich beinahe aufgefressen hatten.

Kein Witz jetzt, ich hatte alleine an beiden Armen über 100 Bisse !
Zum Glück hatte ich, zurück im Smugglers Cove, eine „alte Bekannte“ wieder getroffen, die eine Salbe dabei hatte, welche den echt üblen Juckreiz etwas linderte.
Es dauerte ein paar Tage bis wieder alles beim alten war, einfach nur ekelhaft !

Bilder:

 

Archive

Kategorien

Ein Kommentar

  1. sikis izle
    3. Mai 2016
    Antworten

    Schöner Artikel! Danke ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.